Bürger-Genossenschaft mit Betreiber-GmbH

Diese Gestaltungsvariante bietet sich v. a. bei großen Projekten an, wenn z. B. eine Gemeinde gemeinsam mit Partnern und der Bevölkerung ein Immobilienprojekt (etwa eine neue Zentrumsverbauung) umsetzen möchte. Die Bürgerbeteiligung wird über die Genossenschaft realisiert, welche als Holdinggesellschaft wiederum gemeinsam mit der Gemeinde und den anderen Projektbetreibern eine Betreiber-GmbH gründet.

Derzeit befinden sich mehrere solche Projekte in Ausarbeitung bzw. Umsetzung.